Courses

Netzwerkanalyse (WEST:SWI4)

Typ: Vorlesung
Kategorie: Wahlvorlesung
Veranstaltungszeit: SS des Jahres 2008
Veranstalter: Horst Westerfeld
Betreuer: Steffen Bernius
Hinweis: Aktuell: Die Klausur für Bachelors findet in Raum 220 C statt!

Für Diplomstudenten wird die Veranstaltung im Spezialisierungsstudium angeboten (4 CP).

Bachelorstudenten können die Veranstaltung als halbes Wahlfach einbringen (2,5 CP) und müssen ergänzend die Vorlesung Bibliotheksinformationssysteme & Digital Libraries (DUGA:SWI4) belegen (auch für 2,5 CP). Im Bachelor lautet das Kürzel der Veranstaltung dann "WMM:NWBI"

Die Vorlesung wird an fünf Terminen mittwochs von 14-18 Uhr geblockt abgehalten. Die erste Veranstaltung findet am 9.4.2008 statt (weitere Vorlesungstermine: 23.4., 21.5., 18.6.).

Für Diplomstudenten:
Klausurtermin ist der 27.6. von 10-11:30 Uhr (Raum 220C, Achtung: geänderter Termin!!!). Die Anmeldung zur Klausur erfolgt per Eintrag in die im Sekretariat hinterlegte Liste. Die Anmeldung muss bis 9.5. erfolgt sein - Rücktrittsfrist ist der 23.5.!

Für Bachelorstudenten:
Klausurtermin ist der 22.7. von 15-16:30 Uhr (zusammen mit der Bibliothekssysteme-Veranstaltung; jew. 45 min pro Teilveranstaltung). Die Anmeldung erfolgt bei den Bachelors über QIS!

Zur Klausurvorbereitung sind Aufgaben aus alten (Diplom-)Klausuren unten zum Download bereit gestellt.

Lehrinhalte: Neue Technologien, neue Geschäftsprozesse, neue Organisationsformen, neue Kunden, neue Lieferanten, neue Dienste und neue Arbeitsformen sind Themen mit denen sich Unternehmen ständig beschäftigen müssen. Die daraus folgenden Geschäftsentscheidungen haben direkte Auswirkungen auf die Kommunikationsinfrastruktur und die hieraus erforderlichen Netzwerke.

Die Veranstaltung zeigt die Zusammenhänge zwischen Geschäftsentscheidungen und den daraus folgenden Anforderungen an die Planer und Betreiber von Informations- und Telekommunikationsnetzen auf. Im Mittelpunkt des Lehrinhalts stehen die Methoden und Theorien, die für die Netzwerkplanung und den Netzwerkbetrieb relevant sind. Dabei werden u. a. folgende Themen fokussiert: Übersicht und Beschreibung von Netzwerkstrukturen und Standards, Charakteristik verschiedener Netztypen, Grundlagen des Netzdesigns, Konzepte für den Betrieb von Netzwerken, IT Governance, empirische Relevanz von Netzsicherheit und Kryptographie. Zur Marktorientierung werden die wichtigsten Spieler im Telekommunikationsmarkt behandelt. In den Übungen werden Fallstudien aus der Industrie durchgeführt.

Kreditpunkte: 4
Studienabschnitt: Schwerpunktstudium