Courses

Transaction Banking (WPMM:TRBA)

Typ: Vorlesung+Übung
Kategorie: Wahlpflicht
Veranstaltungszeit: SS des Jahres 2010
Veranstalter: Udo Milkau
Betreuer: Oliver Marschollek, Michael Prifling
Voraussetzung:
Die Veranstaltung wird angeboten für Diplomstudenten im Schwerpunktstudium "Wirtschaftinformatik und Informationswirtschaft" als Wahlpflicht-Lehrveranstaltung, für Studierende im Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften als Wahlpflichtmodul, sowie für Studierende im Bachelor of Science in Wirtschaftspädagogik (Qualifizierungsabschnitt) als Wahlpflichtmodul im Studienschwerpunkt Management.

Kreditpunkte: 5 CP (Bachelor), 6 KP (Diplom)
Hinweis:
Die Vorlesung findet wöchentlich freitags von 14-16 Uhr statt, die Übung ebenfalls freitags von 12-14 Uhr (14-tägig, im Wechsel mit der Übung zu der Veranstaltung "Digital Libraries"). Die Übungstermine lauten:

23.04.2010; 07.05.2010; 21.05.2010; 18.06.2010 (verschoben); 02.07.2010 (fällt aus); 16.07.2010

(Änderungshinweis: Die Übung vom 18.06.2010 wird auf den 16.07.2010 12 bis 14 Uhr im DZ BANK Hörsaal verschoben)

Die Vorlesung am 18.06.2010, zu der ein Gastvortrag geplant war, fällt aufgrund des Sommerfests der Universität aus.

Die Vorlesung und die Übung am 02.07.2010 müssen kurzfristig leider ausfallen. Weitere detailliertere Informationen zu organisatorischen Änderungen finden Sie im WebCT in den Bekanntmachungen.

Die Veranstaltung findet im DZ Bank Lecture Room (Ausnahme: 25.06.2010 14 bis 16 Uhr im Deutsche Bank Hörsaal), House of Finance (Erdgeschoß), am Campus Westend statt. Die erste Vorlesungseinheit findet am 16.04.2010 statt.

Abschlussklausur: 06.08.2010, 11:30 bis 13:00 Uhr

Klausureinsicht: 12.10.2010, 09:00 bis 11:00 Uhr, House of Finance, Raum 4.03 Madrid (E-Finance Lab, 4. Etage)

E-Learning-Plattform
Diese Vorlesung verwendet die E-Learning Plattform der Universität Frankfurt. Dort gibt es zu diesem Kurs:
  • Vorlesungs- Übungsfolien (werden zum Download zur Verfügung gestellt)
  • Forum für inhaltliche als auch organisatorische Fragen zur Vorlesung oder Übung
  • Kalender mit allen Terminen zur Veranstaltung
Alle Teilnehmer dieser Vorlesung müssen (kostenlos) für das Abrufen der Unterlagen einen WebCT-Zugang unter "https://webct.server.uni-frankfurt.de/webct/entryPageIns.dowebct" beantragen.

Lehrinhalte:
Geplante Vorlesungsinhalte:

* Was ist "Transaction Banking" - Einführung, Definition & Begriffe

* Von Paul Krugman zu der "Lederherstellung für Autositze" bei Banken - eine kritische Wertung von populären Zitaten

* Theoretische Grundlagen des Transaction Banking - Industrialisierung, Produktionstheorie und Stückkosten

* Praktische Realität des Transaction Banking - Migrationsbarrieren, Wunsch nach Vielfalt und Business Cases

* Zahlungsverkehrsabwicklung - eine hochtechnisierte Industrie hinter dem Bühnenvorhang

* Debit- & Kreditkarten - Wettbewerb um Deutungshoheit und die Frage nach einer "New European Card Solution"

* Die Wertpapier-Wertschöpfungskette und Wertpapierabwicklung - ein Markt im Veränderungsprozeß

* Kreditprozessing - ein Beispiel für einen "Hype Cycle" und Rückkehr zur Realität

* Sourcingmodelle im Transaction Banking (I) - Globalität und "Competing in a Flat World" (Li&Fung)

* Sourcingmodelle im Transaction Banking (II) - IT im Transaction Banking

* Controlling im Transaction Banking - prozeßorientierte Stückkostenrechnung und Kapazitätsmanagement

* Six Sigma und Qualitätsmanagement - die "kundengezogene Kette"

* Abschluß - Transaction Mangement und Management von Komplexität

Kreditpunkte: 5
Studienabschnitt: Bachelorstudium