Courses

IT-Trends 2015 (SEMM:ITTR)

Typ: Seminar
Kategorie: Wahlpflicht
Veranstaltungszeit: WS des Jahres 2014
Veranstalter: Wolfgang König, Andreas Eckhardt
Betreuer: Friedrich Born, Steffi Haag, Stanislav Kreuzer, Nico Wunderlich
Hinweis:


NACHDEM Sie sich für das Seminar erfolgreich über QIS (!!!) angemeldet haben (Anmeldezeitraum: 13.-24. Oktober 2014), melden Sie sich bitte auch über unsere Webseite an und geben dabei Ihre Themenpräferenzen an.

Die Seminar-Vorbesprechung findet am 27. Oktober 2014 um 16:00 Uhr im Raum 2.202 (RuW) statt.Die Themenverteilung wird bei der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Das Bachelor-Seminar findet von 28.-30. Januar 2015 als Blockseminar in Schotten (DJH Jugendherberge Hoherodskopf) statt.

Der Kostenbeitrag für Unterkunft und Vollpension beträgt 80 EUR pro Studierenden (zu zahlen bis 19. Dezember 2014 im Sekretariat des Lehrstuhls im HoF (Raum 4.29) bei Frau Prelle). Die An- und Abreise erfolgt in eigener Verantwortung.

Abgabetermin der erstellten Seminararbeiten (in elektronischer und ausgedruckter Form) ist der 19. Dezember 2014 um 12:00 Uhr im Sekretariat des Lehrstuhls, Raum 4.29 (HoF).

Die Präsentationsfolien müssen bis 23. Januar 2015 um 12:00 Uhr an Dr. Andreas Eckhardt und den jeweiligen Betreuer geschickt werden.

Die Abschlussklausur findet am 9 Februar 2015 um 16:00 Uhr (Terminvorschlag) statt.

Die Gesamtnote des Seminars setzt sich zu 50% aus Hausarbeit, 30% aus Präsentation und Mitarbeit beim Blockseminar in Schotten und zu 20% aus dem Ergebnis der Abschlussklausur zusammen.

max. Teilnehmeranzahl: 30
akt. Zahl der Anmeldungen: 26
Lehrinhalte:

Neue Einsatzgebiete für Social Media, Finanz- und Wissensgenerierung über die Masse durch Crowdfunding und Crowdsourcing sowie Cloud Computing und Green IT als Antworten auf stetig steigenden Effizienzdruck sind aktuell wichtige Themen für CIOs. Aber wohin geht der zukünftige Weg der Informationstechnologie? Was werden die kommenden IT-Trends im Jahr 2013 sein? Wissenschaftliche Umfragen der amerikanischen Gesellschaft für Informationsmanagement (SIM) sowie kommerzielle Studien der Marktforscher von Gartner mit verantwortlichen Managern im IT-Bereich und Top-Managern aus der IT-Branche zeigen, dass auch die zunehmend mobiler werdende Kommunikation über Smartphones und Tablets viele neue Innovationen aber auch Herausforderungen mit sich bringt. Hierbei stehen neue Trends wie Location-based Services, QR-Codes oder Augmented Reality auf dem Prüfstand der Nachhaltigkeit hinsichtlich ihrer Entwicklung über die Zeit. IT wird in Wissenschaft und Praxis ebenso als Ressource, wie als unterstützender Prozess betrachtet, so dass auch große Change-Management-Projekte im IT-Bereich wie derzeit beispielsweise in der öffentlichen Verwaltung (E-Government), innerhalb des Seminars untersucht werden.

Kurz zusammengefasst ist die Betrachtung und Diskussion aktueller und zukünftiger Trends im Bereich der Informationstechnologie Inhalt dieses Seminars. Jeder Teilnehmer bearbeitet ein Trendthema und stellt dieses im Rahmen einer Seminararbeit und eines anschließenden Vortrages vor Ort in Feldkirch vor.


Die Seminararbeiten behandeln u.a. die Themen:
  • Augmented Reality
  • Big Data
  • Crowdfunding und Crowdsourcing
  • Electronic Invoicing
  • IT-Change-Management
  • Location-based Services
  • QR-Codes
  • Social Media Analytics
  • Soziale Netzwerke (Facebook, Xing, etc.)
  • Virtuelle Welten
  • Kritische IT-Infrastrukturen
  • E-Government
  • Rolle des CIO
  • Shadow IT
  • User Awareness
  • Achtsame IT-Organisation

Bitte beachten Sie die Formvorschriften für die Anfertigung von Seminararbeiten. Diese können Sie von unseren Lehrstuhlseitenherunterladen (pdf).
Kreditpunkte: 6
Studienabschnitt: Bachelorstudium
Themenliste: Referatsthemen