Courses

Management betrieblicher Prozesse (MABP)

Typ: Vorlesung+Übung
Kategorie: none
Veranstaltungszeit: WS des Jahres 2015
Veranstalter: Wolfgang König
Betreuer: Clara Ament, Friedrich Born, Steffi Haag, Marten Risius
Hinweis: Aktuelle Informationen und Termine entnehmen Sie bitte dem MABP Kurs im OLAT.

Hinweise zu den Gastvorträgen:
Bitte beachten Sie, dass die Gastvorträge in MABP grundsätzlich nicht aufgezeichnet werden. Der Vortrag von Prof. König wird auch in Vorlesungen mit Gastvortrag aufgezeichnet (wie gehabt).

Die Inhalte der Vorträge sind grundsätzlich prüfungsrelevant. Die Prüfungsrelevanz der Gastvorträge beschränkt sich auf die Inhalte, die wir Ihnen mit den Folien der Gastredner zur Verfügung stellen können. Das bedeutet: Nur die Folien, die Sie auch zur Verfügung gestellt bekommen (inkl. der diesbezüglichen Erläuterungen des Vortragenden), sind prüfugsrelevant.


Ankündigungen zu etwaigen Raum- und Terminänderungen werden rechtzeitig in der Vorlesung, im OLAT, sowie auf dieser Seite bekannt gegeben.

E-Learning-Plattform:
Diese Vorlesung verwendet die E-Learning-Plattform "OLAT" der Universität Frankfurt. Dort gibt es zu diesem Kurs:
- weitere Unterlagen (zusätzliche Folien),
- Unterlagen zu den Übungen,
- Ankündigungen und
- ein von den Betreuern der Vorlesung moderiertes Forum für Fragen.

Der folgende Link führt direkt zu den zu diesem Kurs zugehörigen Inhalten in OLAT.

Lehrinhalte:

Das Management betrieblicher Prozesse umfasst zum einen die Beschreibung betrieblicher Abläufe, zum anderen die Optimierung und das Controlling dieser Abläufe gemäß Kosten- und Qualitätszielen. Entsprechend befasst sich der erste Teil der Veranstaltung mit verschiedenen statischen und dynamischen Modellierungsmethoden zur Beschreibung von Geschäftsprozessen wie Aris, Ereignisgetriebene Prozessketten und UML-Ablaufdiagramme. Ein weiterer Schwerpunkt des ersten Teils widmet sich der Modellierung und dem Management von (IT-)Projekten.

Der zweite Teil befasst sich mit ausgewählten Aspekten des Managements und Controllings von IT-intensiven Geschäftsprozessen. Hier werden zum einen praxisnahe Managementmethoden wie Six Sigma und COBIT diskutiert, die heute einen breiten Einsatz in der Praxis finden. Zum anderen werden im Rahmen der Vorlesung aktuelle Forschungsergebnisse aus den Gebieten des Projekt-, Wissens- und Prozessmanagements präsentiert.

In der begleitenden Übung wird die Anwendung der zuvor in der Vorlesung vorgestellten Methoden zu Geschäftsprozess- und Projektmodellierung sowie zu IT-Betriebs- und Projektcontrolling demonstriert und von den Studierenden in Form von Übungsaufgaben trainiert. Ein rechnergestützter Projektmanagement-Workshop rundet die Veranstaltung ab.

Kreditpunkte: 6
Studienabschnitt: Masterstudium