Courses

Rechtliche Grundlage für den Aufbau digitaler Geschäftsmodelle

Typ: Vorlesung+Übung
Kategorie: none
Veranstaltungszeit: WS des Jahres 2020
Veranstalter: Joachim Schrey
Betreuer: Muriel Frank
Voraussetzung: Die Veranstaltung wird nur für Masterstudenten angeboten.


Frist für die Prüfungsanmeldung: 29. Oktober 2020 – 15. Januar 2021.
Hinweis: Die Veranstaltung findet im 14-tägigen Rhythmus zunächst virtuell statt:

06.11.2020 (Zoom, 12-18 Uhr)

20.11.2020 (Zoom, 12-18 Uhr)

04.12.2020 (Zoom, 12-18 Uhr)

18.12.2020 (Zoom, 12-18 Uhr)

22.01.2021 (Zoom, 12-18 Uhr)

05.02.2021 (Zoom, 12-18 Uhr)

19.02.2021 (Zoom, 12-18 Uhr)


Die Unterlagen werden über OLAT zur Verfügung gestellt. Die Kurs-ID lautet 9392553986.
Lehrinhalte: • Aufbau eines digitalen Geschäftsmodells: Schutz dabei entstehender gewerblicher Schutzrechte.

• Aufbau eines digitalen Geschäftsmodells: Rechtliche Strukturierung eines digitalen Unternehmens.

• Eigentum / Rechte an Daten

• Entwicklung eigener Software für ein digitales Geschäft.

• Einbeziehung Dritter in die eigene Leistungserbringung: Outsourcing, Outtasking

• Nutzung von Leistungen aus der Cloud: IaaS, PaaS, SaaS und die Welt der Cloud Services.

• Nutzung von Leistungen Dritter aus dem Ausland.

• Verantwortung für die Inhalte digitaler Angebote – das Konzept der Störerhaftung.

• Daten- und Geheimnisschutz – Nationales Recht und EU-Datenschutzgrundverordnung.

• Verbraucherschutzrecht

Kreditpunkte: 6
Studienabschnitt: Masterstudium