19.07.2018 10:01 Age: 93 days

Ausschreibung Abschlussarbeit (Bachelor oder Master) fürs WS 2018/19

In Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung BearingPoint bietet der Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre von Prof. Dr. Wolfgang König ab sofort folgende Abschlussarbeit an:

Messung der Effektivität von Security, Education, Training und Awareness (SETA)-Programmen

Cybersicherheit ist in den vergangenen Jahren zu einem Hauptanliegen moderner Organisationen geworden. Und da Mitarbeiter oft (un)bewusst Sicherheitsverstöße verursachen, haben Unternehmen damit begonnen, eben diese in Sachen Cybersicherheit zu schulen. In der Regel haben Unternehmen Schwierigkeiten, herauszufinden, wie effektiv ihre Maßnahmen sind. Gleiches gilt für die Cyber-Sicherheitsforschung. Die meisten Artikel befassen sich nicht damit, die Wirksamkeit von SETA-Programmen empirisch zu messen, weshalb diese Forschungslücke mittels einer Abschlussarbeit geschlossen werden soll.

 

Die Arbeit kann sofort oder im Laufe des WS 18/19 begonnen werden.

Die Aufgabenstellung beinhaltet

·         Einarbeitung in das Thema und die Literatur zu SETA-Programmen

·         Kombination/Erweiterung von Effektivitätsmessinstrumenten aus der Organisationspsychologie

·         Entwicklung eines eigenen Effektivitätsmessinstruments oder Vergleich von zwei Effektivitätsmessinstrumenten

·         Ggf. Empirischer Test der/s Effektivitätsmessinstrumente(s)

Gewünschte Qualifikationen

·         Besonderes Interesse an Fragestellung im Bereich Cybersecurity

·         Gute Englischkenntnisse

·         Sehr gute bis gute Studienleistungen

·         Kenntnisse in Statistik von Vorteil, aber kein Muss

 

Der Umfang der Arbeit richtet sich nach der Bearbeitungszeit. Interessenten melden sich bitte bei Muriel Frank (069-798 34677; frank(at)wiwi.uni-frankfurt.de).